Berichte 2014/2015

WeihnachtskarteSehr geehrte Frau Berger !

Die Familie König samt Linda wünschen Ihnen und ihrer Familie ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Mfg, Familie König (22.12.2015)

176Hallo Frau Berger,
im Anhang Bilder von Leon, es geht im gut er hat einen zweite Operation gehabt zur Entfernung der zweiten Schraube. Er hat diese gut überstanden und liebt wie sie auf einigen Fotos sehen können vorallem Wasser.
Liebe Grüße, ein friedvolles Fest und ein glückliches Neues Jahr,

Leon plus Frauerl und Herrl (13.12.2015)

IMG_1011

 

 

Liebe Grüße, Moni & Darwin (30.11.2015)

……………………………………

12042021_10207971209148252_45420977_nHallo!

Wie versprochen ein paar Eindrücke von unserer Hanni in Tirol. Ich hoffe ihr hattet ein schönes Hundefest!

Daniela Pribitzer (23.9.2015)

5578Servus Frau Berger,

hab´ schon länger nichts mehr von uns hören lassen. Zuerst einmal, wir haben seit Dezember Zuwachs bekommen. Cody hat nun einen Kumpel namens Elmar(1 Jahr alt). Die erste Woche war hart für den kleinen Kerl (8 kg), Cody hat ihn oft gemaßregelt. Nach ein paar Wochen war dann alles gut. Mittlerweile ist mir Cody oft zu gutmütig, Elmar ist ein richtiger Frechdachs. Und laut!!! Kleine Hunde sind angeblich immer etwas lauter (ist unser erster kleiner Hund).
Im Herbst wird Cody 4 Jahre alt. Er ist etwas ruhiger geworden und gelassener. Beim Spielen und Laufen ist er aber immer noch der Schnellste von allen. Wir haben großen Spaß mit unseren zwei Blondies.

Wir kommen sehr gerne zum Hundetreffen und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Liebe Grüße, Hildegard und Rüdiger mit Cody und Elmar (5.8.2015)

IMG-20150724-WA0007Hallo Nadja!

Anbei schicke ich dir ein paar Fotos von Cookie beim Spazierengehen. Cookie geht es nach wie vor sehr gut. Unsere beiden Katzen und sie sind eine Herz und eine Seele. Cookie ist ein sehr vorsichtiger Hund aber trotzdem total vergnügt und lebhaft.

Liebe Grüße, Stephanie Pröll (31.7.2015)

11713463_1005918752760771_1112066616_nHallo!

Mein Opa hat eure Einladung zum Hundetreffen erhalten, wir müssen aber leider mitteilen, dass wir nicht kommen können. Daher sende ich euch ein paar Fotos von unserem Snoopy.

Carina Neuer (8.7.2015)

DarlynHallo!

Leider können wir am 05.09.15 nicht zum Hundetreffen kommen… daher ein paar Fotos von unserer Darlyn…
Darlyn kam im Dezember 2010 zu uns, seitdem ist sie ein vollwertiges „Familienmitglied“ =)
Sie liebt die täglichen Spaziergänge und vor allem wenn man mit ihr Ball spielt…
Wir besuchen mit ihr regelmäßig die Hundeschule… Sie hat viele Prüfungen in der Unterordnung sowie in Agility…
Darlyn ist sehr brav und eine treue Seele… Wir sind froh, sie bei uns zu haben.

MFG, Fam. Schweidler (3.7.2015)

IMG-20140719-WA0024Liebe Nadja,
lange ist es her, dass Knut bei uns einzog und ich möchte dir geschwind alles Neue erzählen. Knuti ist nach wie vor sehr sehr fit und agil. Mit steigendem Alter wuchs auch seine natürliche Angst vor allem :-) Er ist sehr schreckhaft, sogar wenn eine Fliege versehentlich auf ihm landet. „Knut der Wagemutige“ rettet sich dann immer mit einem hohen Quietschlaut in die Nähe von mir oder eines anderen Retters. Lotte und er sind nach wie vor ein tolles Team, ausser, dass Lotte nicht mehr so fit ist wegen ihrer Arthritis. Was ich besonders an Knut liebe ist seine Gedult mit Pflegetieren. Er bevatert alles von Babymardern, Elstern, Krähen bis Feldhasen oder Wildkaninchen.
Ich hoffe, Euch geht es auch gut und wünsche Euch einen schönen Sommer,

Esther (27.6.2015

CAM00038Sehr geehrte Frau Berger!

Anbei Fotos von Linda!

MfG Fam. König (19.6.2015)

.

TERA_inderarbeitHallo Nadja!

Anbei sende ich dir ein Foto von Tera bei ihrer Gassirunde wo sie öfter mal von unserem Kater begleitet wird.

Tera darf jeden Tag mit meinem Mann und mir ins Büro mitkommen und bekommt regelmäßig Besuch von Menschen die sie mit Leckerlis oder Streicheleinheiten versorgen.
Sie ist mittlerweile altersbedingt natürlich schon etwas ruhiger als früher aber immer noch sehr fit.
Jeden Abend nach dem Füttern setzt ihr Spieltrieb ein und sie läuft im ganzen Haus herum und bringt mir Sachen wie Schuhe, Socken, … und dann möchte Sie dafür natürlich noch eine Belohnung – eh klar!

Wir hoffen dass sie noch lange gesund bleibt und sind euch immer noch sehr dankbar für eure tolle Beratung vor und bei der Vermittlung von Tera!

Liebe Grüße, Verena (19.6.2015)

IMG_0179kliebe nadja berger, herzlichen dank für die einladung, ich weiss noch nicht, ob ich zeit habe um zu kommen…aber gerne schicke ich hiermit ein paar aktuelle fotos von zofka sowie einen kurzbericht :))

zofka ist inzwischen wirklich schon eine sehr alte dame geworden, augen und ohren sind nicht mehr so gut….aber sie ist nach wie vor gut auf den beinen und hat immer wieder mal ihre berühmten verrückten minuten in denen sie durch die gegend fetzt wie ein junger hund :))) sie ist gesund und immer noch ein sonnenschein obwohl sie mit dem alter einige ticks entwickelt hat….andere menschen dürfen sie nicht mehr wirklich angreifen, da schnappt sie schnell, ich glaube sie erschrickt einfach und reagiert mit angriff…..ich kann aber damit umgehen und von mir lässt sie sich nach wie vor hochheben (wenn notwendig) und natürlich auch angreifen….meine tierärztin meint es kann auch sein, dass sie hier und da mal schmerzen hat und deshalb schneller schnappt….

damit sie lange strecken (vorallem im sommer) nicht zurücklegen muss und dennoch mit uns sein kann, haben wir ihr einen hundebuggy gekauft….das liebt sie, da kann sie drin sitzen oder liegen und alles mitbeobachten….und ich lasse sie dann immer wieder mal mitlaufen, damit sie auch genug bewegung bekommt.

wir waren gerade drei wochen in unserem haus in der toskana und das ging mit dem buggy sehr gut….sie hat das meer genossen wie wir und den restlichen sommer verbringen wir zuerst in wien, dann in vorarlberg (dort ist es nicht so heiss….).

wie man auf einem der fotos sieht, stehen die zähne schon ziemlich windschief in der gegend rum, zahnschmerzen hat sie aber nicht, sie frisst nach wie vor ohne probleme.

zofka ist und bleibt die liebe meines lebens und ich hoffe, sie wird noch langelangelange bei mir bleiben!!!!!

ich wünsche euch alles liebe, vielleicht bis im september, sandra dorner (18.6.2015)

SAMSUNG

Hallo Nadja

hier schicke ich euch drei Photos von Timmy, ich hoffe sie gefallen euch.
Ob wir zum Hundetreffen kommen könne weiss ich leider noch nicht da wir vor 3 Monaten wieder Familienzuwachs bekommen haben und daher erst alle zusammen wachsen müssen.
Mit timmy ist es manchmal schwer, er ist ein richtiger Lausbub und probiert immer wieder wie weit er gehen kann und wäre gerne der Rudelchef. Unseren Machtkampf haben wir ungefähr ein mal im Monat, er glaubt auch immer sich mit größeren Hunden anlegen zu müssen, er tut immer als wenn er sehr mutig wäre aber wenn dann einer mal zurück knurrt oder bellt dann ist er der erste der die Füsse in die Hand nimmt und läuft ;-). Auserdem ist er ein begeisteter Hasenjäger, wenn er einen Hasen sieht dann bin ich abgeschrieben und kann vergessen ihn zu rufen. Prüfungen habne wir bis jetzt die Bh und Bgh1 gemacht die wir beide mit ach und krach bestanden haben und das auch nur weil der Richter Timmy so süß findet und weiss das es mit Mischlingen nicht so einfach ist. Und auch das er es super kann wenn er nur will aber immer bei der Prüfung hat er wieder mal keine Lust darauf das zu machen was ich will.

So verbleibe mit schönen grüssen Rebecca (15.6.2015)

GoldieIMGP6606Hallo Ihr Lieben!

Na, dass wir mal was von Euch hören…äh…lesen können 😉 Das freut! SEHR!

Unserer Goldie geht`s gut. Sehr gut sogar. Bis auf 1 kl. Problem mit dem Auge vor 3 Monaten, leichte rötl. Veränderung am Rand von der Pupille. Lt. TA nix Arges, aber wir träufelten & schmierten halt braaav etliche Wochen, jetzt ist`s wieder recht ok.
Sie ist echt ein Schatz! Zur Zeit habe ich -wieder mal- einen Vogel (kl.
Amsel, Nestletzte) in Betreuung, die lernt grad fliegen, selbstständig sein, und Goldie hilft mit; passt echt auf im Garten usw… das Vogerl kann so fliegen üben, ohne das die Nachbarskatzen zu uns kommen, wg. Goldie`s Anwesenheit. Obwohl sie selbst auch zu Katzen urgoldig ist.

Ziemlich aktuelle Fotos?

Bitte sehr. Paar Monate alt zwar, aber noch `gültig`*g* Rennen mag Goldie immer noch am liebsten!

Viele liebe Grüsse von uns Allen, Horst, Merlin, Verena und Brigitte (15.6.2015)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHallo liebe Nadja,

leider können Cammy und ich nicht zum Hundetreffen kommen, da zu
weit weg. Aber ich habe zwei Fotos ausgesucht.
Cammy ist ja schon wieder ca. 12 Jahre alt, und immer noch gut drauf.
Und mit dem hübschen Garten ist sie auch zufrieden, es gibt da viel
zum schnüffeln.

Ich danke auch sehr für die Vereinsnachrichten, die ich immer sehr
gerne lese.
Wir wünschen euch ein schönes Hundetreffen, und schicken euch
allen viele liebe Grüsse aus Amsterdam.

Alles Liebe von Bärbl und Cammy aus Amsterdam!! (14.6.2015)

WP_20150603_005HALLO HIER EMIL!

Mir gehts sehr gut und darf so wie hier auf den Fotos zu sehen fast überall hin mit Frauli und Herrli mitfahren :-)

Auch heute war wieder ein toller Tag mit Baden in der Raab und herumlümmeln!

Wir sind eine tolle kleine Familie und ich bin der Star!

Liebe Grüße, Emil (3.6.2015)

OLYMPUS DIGITAL CAMERALiebe Frau Berger!
Frohe Ostern wünschen Luna und ich. Luna hat sich besser eingelebt. Trotzdem ist jeder Tag ein Erlebnis mit ihr. Gehorsam ist immer noch schwierig. Lange kann sie sich nicht konzentrieren. Es gibt immer wieder Ablenkung. Im Moment sind es die Mäuse. Da muß ich schon eine gute Reaktionsfähigkeit haben,um nicht zu straucheln. Begegnung mit Hunden ist immer noch schwierig. Daran arbeiten wir mit Erfolg. Hunde, die bei uns vorbeigehen, sind noch immer die ärgsten Feinde. Ansonsten ist sie perfekt.Ich habe das Gefühl, sie ist gewachsen. Natürlich hat sie zwei Kilo zugenommen. Anbei ein Foto.

Herzlichst grüßt Helga Assinger (28.3.2015)

SAM_3788Hallo Frau Berger!

Ich möchte Ihnen mal ein paar Ereignisse mitteilen die Leno in den letzten Monaten so erlebt hat.
Zuvor leider eine Schlechte Nachricht. Anfang des vergangenen Jahres ist unser kleine Racker leider an
Epilepsie erkrankt. Er hatte unzählige Krampfanfälle, jedoch ist es nie bis zur Bewusstlosigkeit gekommen.
Aber Aufgrund der großen Einsatzbereitschaft unserer Tierärztin haben wir dies mittlerweile sehr gut unter Kontrolle.
Sie hat sich ganz lieb und sehr intensiv um uns gekümmert und aufgrund ihrer ausführlichen Recherchen ist Leno jetzt super
mit den Tabletten eingestellt und komplett anfallsfrei. Er verträgt die Medikamente auch sehr gut und lässt sich nicht anmerken.
Auch anhand der Bluttest lässt sich erkennen das er alles super gut verträgt. Die einzige Nebenwirkung ist, das er aufgrund der Medikamente leicht inkontinent geworden ist. Da wir Ihn aber nicht noch mehr Tabletten wie nötig geben möchten bekommt er
im Haus einfach eine Windel. Aber auch damit hat er sich gut zurecht gefunden und lässt sich keineswegs davon unterkriegen.
Ansonsten ist er der gleiche überdrehte Wirbelwind geblieben wie bisher. Auch sein spielen mit dem Ball wird ihm nie zu langweilig.
Spazieren gehen, wandern, joggen zählen ebenfalls zu seinen Leidenschaften zu denen er aufgrund der Epilepsie zum Glück keinerlei
Einschränkungen hat! Letzten Sommer waren wir mit ihm sogar in Italien am Hundestrand auf Urlaub. Das war ein riesen Spaß!
Mittlerweile hat er sich zur absoluten Wasserratte entpuppt! Auch das spielen mit den vielen anderen Hunden am Strand hat ihm sehr
gefallen. Wir planen diesen Sommer deshalb auch wieder die gleiche Reise. Auch die lange Fahrt macht ihm nichts aus. Ganz im Gegenteil sogar. Er liebt das Autofahren, vor allem wenn er auf der Rückbank sitzen darf und aus dem Fenster gucken kann.
So ich denke das waren die aufregendsten Ereignisse der letzten Zeit aus Leno´s leben. Wäre schön wir uns vielleicht mal treffen würden.

Liebe Grüße, Daniela Birbacher (11.2.2015)

IMG-20141231-WA0002Ein gutes Neues Jahr wuenschen

Bonnie, Lucky und Familie Schuller (31.12.2014)

..

.

kleiner-weihnachts-gruss_gräfHallo Familie Berger!

Wir wünschen euch und euren tierischen Familienmitgliedern ein wunderschönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

Amy und Micky geht es sehr gut und sie genießen wie jedes Jahr ihre frisch gebackenen Hundekekse für die Weihnachtszeit. Natürlich freuen sie sich auch schon auf die Feiertage, denn dann kommen Freunde und Familie vorbei.

Wir hoffen, es geht euch allen gut!!

Liebe Grüße Familie Gräf! (24.12.2014)

Linda und SpeedySehr geehrte Familie Berger !

Linda, ihr neuer Freund Speedy und Familie König wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. (23.12.2014)

 

100_4095.JPGKyraLiebe Frau Berger!

Ich habe lange nichts mehr über Kyra berichtet, aber es gibt kaum Neues: nach wie vor ist sie schnell wie der Wind, frisst leidenschaftlich gerne Müll und ist sehr wachsam. Kyra war noch nie krank und erfreut uns täglich mit ihrem süßen Wesen. Wir lieben sie über alles und können uns ein Leben ohne sie kaum vorstellen.

Herzlichst Annette Gasper (23.9.2014)

DSC_0429Hi Nadja!

Ray und ich sind nun schon seit 2jahren Grosseltern! Ich zumindest, er hat da Pech, weil er ja der Mann an meiner Seite ist! :-) Schick dir wieder einmal ein paar Fotos damit du siehst, was für ein toller Hund ( Opa) Ray geworden ist!

Glg Maria Fridrich (14.9.2014)

tera3Hallo!

Leider bin ich so weit weg, aber ich sende euch liebe Grüße von Tera und wünsche euch eine schöne Versammlung!

Lg. Verena (2.9.2014)

Hallo Nadja,

ich habe mich schon ganz lange nicht gemeldet, deswegen schicke ich dir jetzt Fotos von meinem letzten Kroatien Urlaub mit meinen ‚Geschwistern‘. Beim ersten Urlaub vor 2 Jahren waren wir noch ganz aufgeregt, weil alles so neu war, aber Frauli sagt, jetzt sind wir schon richtige Profis. Wir sind im Auto total brav, obwohl wir sehr lange unterwegs sind, sogar mit einer Fähre müssen wir fahren. Aber dafür sind wir dann in einem Haus für uns alleine und können dort überall frei herumlaufen.

Auch beim Meer (obwohl Wasser ja nicht so meines ist). Wir sind im Urlaub den ganzen Tag zusammen, weil Herrli und Frauli uns nicht alleine in einer unbekannten Umgebung lassen wollen (wobei für mich wäre das kein Thema, aber die 2 Menschen

hängen ja so an uns). Wir gehen sogar Boot fahren und zum Abendessen dürfen wir auch immer mitkommen. Das haben wir viel geübt, weil wir anfangs gedacht haben, wir müssen die Restaurants beschützen. Aber Frauli hat ganz viel mit uns geübt und uns immer wieder erklärt, dass das nicht notwendig ist (da haben wir vielleicht viele Leckerli bekommen). Jetzt schlafen wir nur noch, ist ja auch chilliger.

Und wir bekommen ein Haus weiter im Grünen mit einem riesigen Garten. Das passt einfach besser zu einer so großen Hundefamilie. Wir können dort ewig auf Feldwegen spazieren gehen und wenn wir raus gehen müssen wir über keine einzige Straße gehen. Aber Frauli hat mir versprochen, dass trotzdem keine weiteren Hunde einziehen. Ehrlich mir reichen 3 Geschwister und ich möchte mich nicht mehr an neue Hunde gewöhnen. Im Urlaub glauben die Leute immer ich bin ein Huskywelpe, dabei bin ich ja jetzt schon 11 und ehrlich gesagt hab ich ziemliche Narrenfreiheit, weil ich immer soooooooo brav bin 😉

Ich hoffe wir sehen uns bald mal!

Dickes Bussi, Deine Molly (30.7.2014)

…………………………………………………………..l……………….

………

Liebe Grüsse, Rene (21.7.2014)

Liebe

Hallo liebe Nadja,

nun entlich habe ich am Wochenende ein paar Fotos von unserem kleinen Wirbelwind geschossen (eines ist noch vom letztem Winter). Ich hoffe die Qualität ist soweit in Ordnung. In all der Zeit (sind jetzt auch schon über 5 Jahre) haben wir noch keinen Tag gereut, jeder Tag mit unserem treuen Kumpel ist ein Geschenk. Auch unsere Cindy hätte ohne Mithridates ihre Ängste und Phobien sicher nicht so gut überwunden.

Wieder einmal hast du es geschafft Hund und Mensch glücklich zusammen zu bringen. Schön dass es Menschen wie dich gibt!

Liebe Grüße, Alex und Heli (21.07.2014)

Hallo liebe Nadja!

Heuer im September werde ich schon 6 Jahre alt und ich fühle mich in meinem zu Hause noch immer „hundswohl“. Meine Oma geht jeden Tag mit mir spazieren und verwöhnt mich mit Leckerlis und für mein Frauerl und Herrl dreht sich alles nur um mich und ich habe sie fest im Griff. Sie fahren jedes Jahr mit mir ans Meer, wo ich dann ausgiebig im Wasser herumtollen kann und es mir anschließend auf ihren Handtüchern bequem mache. Inzwischen ist bei meinen anderen Großeltern ein neuer Spielkamerad eingezogen, den wir regelmäßig besuchen und mit dem ich mich sehr gut verstehe. Er ist zwar kleiner als ich, aber er ist älter und definitiv der Boss. Ich bin noch immer sehr aufgeweckt und spiele auch wahnsinnig gerne. Ich bin Dir noch immer sehr dankbar, dass Du Dich um mich so gut gekümmert und einen Platz für mich gefunden hast.

Liebe Grüße senden Dir, Jerry Lee, Martin und Michi (15.07.2014)

Hallo Nadja und Roman!

Im Juni 2010 ist Ella bei mir eingezogen. Sie hat mein Leben so sehr bereichert dass ich mir nicht vorstellen kann ohne sie zu sein.

Am liebsten geht sie spazieren und gräbt nach Mäusen. Sie muss leider immer an der Leine gehen weil sie einen sehr starken Jagdtrieb hat aber daran haben wir uns schon gewöhnt.

Vielen Dank dass ich durch Euch meine geliebte Ella gefunden habe.

Alles Liebe, Ella und Anna (15.07.2014)

Hallo Nadja!

Dank dir und Roman gehören Christian und ich seit 2010 zu den glücklichen Hundebesitzern. Ende April 2010 war es soweit, unsere kleine July (ehem. Faya) zog bei uns ein und brachte Schwung und Leben in die Bude und stellte alles (wortwörtlich gemeint ) auf den Kopf und brachte uns manchmal doch ein klein wenig zum Verzweifeln, da sie sehr viel als Spielzeug und Kauknochen benutzte, was eigentlich einen anderen Nutzen erfüllen sollte (z.B. Möbelstücke). Mit der Zeit wuchs ihre geistige Reife heran und sie verstand wie man sich das Leben schön und gemütlich gestaltet und lernte ein folgsamer und ausgeglichener Hund zu sein. Da Hunde Rudeltiere sind und das erste Hundilein schon echt brav geworden ist, beschlossen wir 2012, noch ein Hundi zu adoptieren. Wie es der Zufall so wollte, gab es da bei euch gerade einen Wurf süßer Mischlingswelpen. Also zog im Dezember 2012 Kimmy (ehem. Tina) bei uns ein und eroberte unsere Herzen im Sturm. Sie war von Anfang an total brav und nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wurde die Freundschaft zwischen July und Kimmy immer inniger. Die zwei sind wie Pech und Schwefel und passen echt gut zusammen. Am liebsten fetzen sie gemeinsam durch Wald und Wiesen. Letztes Jahr wollten wir gemeinsam den spanischen Jakobsweg bestreiten, was wir aber nach einer Woche abgebrochen haben, da die Spanier ein sehr hundeunfreundliches Volk sind und die Temperaturen auch niedriger ausgefallen sind, als geplant. Die Zeit vertreiben wir uns mit Agility, Dogdance, Unterordnung, Wandern und mit (Hunde-)Freunden treffen. Alles in allem geht es uns allen gemeinsam sehr gut und wir sind echt glücklich mit euren Vierbeinern.

LG Christian und Bianca (12.07.2014)

Liebe Frau Berger!

Ein harmonisches Monat mit Luna ist hinter uns. Wir sind in der Frühe immer ca. 1-2 Stunden unterwegs. Im Wald ist sie besonders aufmerksam. Bergab muss sie bei Fuß gehen. Das ist für sie sehr anstrengend. Ansonsten ist sie sehr gehorsam. Sie ist immer in Sichtweite. Manchmal bellt sie. Ich hab e nur ein Problem. Wir können an keinem Hund normal vorbeigehen. Sie will immer hin und wird dabei manchmal ganz schön böse. Ich werde mit ihr in die Schule gehen und das Vorbeigehen lernen. Im Garten ist sie glücklich. Nach einem ausgiebigen Ballspiel nimmt sie gerne ein Fußbad

Herzliche Grüße Assinger (07.06.2014)

Wir grüssen herzlichst!

Assinger (11.5.2014)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.