Unsere Tiere

Diese Tiere leben auf unserem Hof und werden nicht vermittelt!

Tommy, Lilly, Jerry
Lara, Richie, Feli
Kiki, Snoopy, Susi
Billy
Tommy
Baba
Rosie
Arno
Sindy
Lady
Mia
Feli
Lara und Micky
Bea
Feli, Richie und Lara
Tommy und Jerry
Tommy, Snoopy, Dolly, Trixie, Feli und Lara
Chihuahua Gang
Daisy und Kira
Micky und Elliot
Richie und Jerry
Jerry und Dolly
Trixie
Dolly
Snoopy und Susi
Cäsar
Lara
Kira
Snoopy und Dora
Feli, Trixie und Kiki
Kira und Lara
Sindy
Kiki
Micky
Dolly und Kiki
Lady
Lilly
Kira
Richie
Lara und Elliot
Rosie und Snoopy
Lara und Feli
Richie
Feli und Micky
Elliot und Lilly
Feli
Dora
Lara
Lilly
Lady
Lilly und Lara
Lady
Snoopy
Dora
Lara
Sophie und Dora
Feli und Snoopy
Feli und Lilly
Snoopy, Micky, Lara, Feli
Elliot und Feli
Feli und Snoopy
Dora, Lilly und Duke
Billy
Arno
Snoopy und Lizzy
Micky und Elliot
Lady
Billy
Lilly und Mausi
Elliot
Micky, Lilly, Feli
Arno
Snoopy
Feli
Arno
im Schatten
Entspannung
Snoopy und Lady
Arno
Feli, Dora und Snoopy
Micky und Duke
Besuch Kathi, Tina und Claudia
Besuch Kathi, Tina und Claudia
Besuch Kathi, Tina und Claudia
Besuch Kathi, Tina und Claudia
Besuch Kathi, Tina und Claudia
Besuch Kathi, Tina und Claudia
Besuch Kathi, Tina und Claudia
Dora
Snoopy
Lady
Feli
Snoopy und Feli
Fotoshooting am 27.6.2012
Snoopy
Leckerlis fressen
im Garten
Ruhepause
Dora
Micky
Lady
Hundespiel
Dora
Besuch
Duke mit Patin
Lady mit Patin
Hunde- und Katzencouch
Besuch
Besuch Kuehtreiber
Rasselbande
Tommy, Lilly, Jerry
Beschreibung

 

Gnadenhoftiere

Wir danken allen Paten für Ihre Unterstützung!

BABA
BEA
MIA
JERRY und TOMMY
PUPPI
DOLLY
KIKI
SINDY
DAISY
KIRA
ROSIE
TRIXIE
RICHIE
LARA
LILLY
BILLY
ARNO
FELI
DORA
SNOOPY
ELLIOT
CAESAR
MICKY
LADY
BABA
Beschreibung

ca. 10.5.2007 geboren, kam am 27.10.2019 gemeinsam mit Mia und Bea aus Rumänien zu uns. Baba hat früher bei Nicolae gelebt, denn wir ja mit Futterspenden unterstützt haben. Da Nicolae gestorben ist, haben wir uns entschlossen, Baba bei uns aufzunehmen.
Sie ist eine ganz liebe und freundliche Hündin, die sich schon gut eingelebt hat.

*

Diese Vierbeiner sind bereits über die Regenbogenbrücke gegangen, sie werden aber immer in unserer Erinnerung bleiben.

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.

Auf jener Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigen, grünen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort.

Dort gibt es immer was zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes, schönes Frühlingswetter.
Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.

Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
die sie auf Erden so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.

Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller. Es hat dich gesehen.

Und wenn du und dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst du ihn in deine Arme und hälst ihn fest.
Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und du schaust endlich glücklich in die Augen deines geliebten Tieres, das solange aus deinem Leben verschwunden war, aber nie aus deinem Herzen.

Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und ihr werdet nie wieder getrennt sein…

Duke
Emma
Mausi
Carla
Ritchy
Biene
Lumi
Estella
Emil
Coco
Mila
Selma
Silvo
Gismo
Sophie
Salem
Bella
Umka
Goofy
Mäxchen
Minna
Anuk
Lizzy
Heidi
Marta
Pepples
Edith
Susi
Sammy
Muzi
Moschi
Mushu
Nancy
Lucky
Carlos
Floh
Minka
Luna
Oldy
Akim von der Hornsburg
Donna
Mimi
Butzi
Cindy
Gabi
Finn
Slepi
Felix
Cleo
Johnny
Danny
Baghira
Tina
Sonny
Ponto
Petzi
Idefix
Gilly
Silver
Ruffi
Ginny
Nelson
Davis
Darik, der Graue
Darius
Nati
Elton
Timmy
Lina
Susi
Garfield
Snoopy
Balu
Tosca
Gina
Kelly
Pepina
Zora
Little
Snowy
Lisi
Jack
Asterix
Snoopy
Betty
Brandy
Maggie
Smokey
Bastian
Carmen von der Schüttau,
Duke
Beschreibung

1.5.2005 - 12.6.2020, kommt aus der Tötungsstation auf Lanzarote. Er wurde von der Hundehilfe freigekauft, aufgepäppelt und dann nach Österreich auf einen Pflegeplatz ausgeflogen.
Duke hat leider ein großes Problem: Er stiehlt und verteidigt dann sein Futter mit Beißattacken und leider hat er dies auf zwei Pflegestellen gemacht und dann landete er im Wiener Tierschutzhaus.
Wir haben Duke am 24.06.2006 zu uns geholt und wollten ihn vermitteln - aber durch seine Vorgeschichte ist er unvermittelbar. Es wäre zu gefährlich, sollte er im neuen Zuhause in sein altes Schema zurück fallen.
Er ist ein großer Kuschler und mittlerweile hat er seine Beißattacken gänzlich eingestellt. Jetzt gibt er seine Beute auch ohne zu zögern her - natürlich nur, wenn er etwas Anderes dafür bekommt - tauschen nennt sich das Spiel!
Duke hatte leider eine Entzündung im Darm, der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse, die wir auch durch intensive Behandlung nicht in den Griff gekriegt haben.
Daher mussten wir ihn schweren Herzens, nach fast 14 Jahren bei uns, gehen lassen.
Er bekommt sein Grab im Garten neben Mausi. RIP Duke

Copyright:
Inhalte, Struktur und Gestaltung der Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Bestandteile der Webseite (Texte, Bilder, usw.) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne vorherige Zustimmung vom Verein Quadrupedes vervielfältigt oder veröffentlicht werden.